Wiking Wiking Feuerwehr - Magirus Eckhauber Pritschen-Lkw ArtNr.: 8544

Wiking Feuerwehr - Magirus Eckhauber Pritschen-Lkw

×
  • Wiking Feuerwehr - Magirus Eckhauber Pritschen-Lkw
Gewicht: 0.06 kg
Lieferzeit: 1-2 Werktage
? Warenkorb in PayPal anzeigen
 
Der Feuerwehr-Eckhauber für alle Fälle
 
Der Eckhauber setzte zu Beginn der 60er-Jahre die Tradition seiner charaktervollen Vorgängerbaureihe mit der runden Haube stringent fort. Das galt freilich für die Feuerwehren im ganzen Land, bei denen Magirus-Einsatzfahrzeuge eine hohe Wertschätzung genossen. Während die Spezialfahrzeuge von TLF 16 bis hin zur Drehleiter direkt aus Ulm in die Gerätehäuser rollten, erhielten Mehrzweckfahrzeuge mit Pritsche und Plane oftmals erst nach mehrjährigem Dienst zumeist beim kommunalen Bauhof ein neues Leben in der Obhut ihrer Brandschützer. Und weil die Eckhauber so verlässlich und leistungsstark waren, wurden sie in entsprechender Lackierung bis weit in die 80er-Jahre hinein einsatzbereit gehalten - die luftgekühlte Deutz-Maschine im Vorbild des WIKING-Modells gilt bis heute als unverwüstlich. Fahrerhaus mit Motorhaube in karminrot (RAL 3003), Fahrgestell mit Kotflügeln sowie Spiegeln und Suchscheinwerfer in schwarz, Inneneinrichtung in braun gehalten. Peilstangen als Zubehör beigelegt. Pritsche in rot. Plane in quarzgrau gehalten. Fahrerhaus mit seitlich gesilberten Türgriffen sowie Zierleiste. Motorhaube mit Magirus-Markenzeichen und darunter Schriftzug "Deutz" ebenfalls in silber. Felgen in schwarz. Zwei Warnlichter blautransparent eingesteckt.

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

Prüfcode
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.
Ausgezeichnet.org
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten